AKTIEN IM FOKUS: SAP und Software AG schwächeln im Zuge von Oracle-Zahlen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der US-Konzern Oracle <US68389X1054> hat mit seinen vorgelegten Zahlen die Stimmung im deutschen Softwaresektor am Dienstag etwas getrübt. Während sich der Dax <DE0008469008> knapp im Plus bewegte, fielen die Aktien von SAP <DE0007164600> im frühen Handel um gut ein halbes Prozent. Jene der Software AG <DE000A2GS401> gaben im MDax <DE0008467416> um 0,8 Prozent nach. Oracle hatte die Resultate am Vorabend nach Börsenschluss präsentiert, die Papiere der Amerikaner waren daraufhin im außerbörslichen New Yorker Handel mit gut zwei Prozent unter Druck geraten.

Oracle hat im ersten Geschäftsquartal deutliche Geschäftszuwächse verbucht, laut Händlern aber beim Umsatz die Erwartungen verfehlt. Dies komme nun in der Branche insgesamt nicht gut an. Am Markt hieß es, die Umsatzentwicklung sei vor allem durch eine nachlassende Nachfrage nach bestimmten Cloud-Lösungen gebremst worden. Der Konzern kämpft in diesem lukrativen Geschäft mit starker Konkurrenz durch Amazon <US0231351067> Web Services oder Microsofts Azure-Plattform.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.