AKTIEN IM FOKUS: Luftfahrtwerte wieder im Hintertreffen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die am Vortag gut gelaufenen Luftfahrtwerte haben am Dienstag wieder das Nachsehen gehabt. Die Branche zählt zu den größten Verlierern der Corona-Krise.

In einem starken Gesamtmarkt hatte sie zum Wochenauftakt von einem wieder aufgekommenen Wirtschaftsoptimismus und einer allmählichen Aufhebung von Reisebeschränkungen profitiert. MTU <DE000A0D9PT0> hatten an der Dax-Spitze <DE0008469008> gar um mehr als 16 Prozent zugelegt.

Doch am Dienstag trübte sich das Bild schon wieder ein. Lufthansa <DE0008232125> verloren als schwächster Dax-Wert 4 Prozent, MTU gaben um 3,4 Prozent nach. Im MDax <DE0008467416> notierten die Anteile des Flugzeugbauers Airbus <NL0000235190> 3,7 Prozent tiefer. Die Papiere des Flughafenbetreibers Fraport <DE0005773303> hielten sich hingegen im Plus mit 0,4 Prozent./ajx/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------