AKTIEN IM FOKUS: Chipwerte fest - Laut Morgan Stanley wieder vielversprechender

FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX) -Technologiewerte haben sich am Dienstag europaweit sehr fest präsentiert. Infineon DE0006231004 eroberten mit plus 4,1 Prozent die Dax-Spitze DE0008469008. Aixtron DE000A0WMPJ6 lagen im MDax DE0008467416 vorne mit plus 6,7 Prozent.

Im europäischen Feld verbuchten ASML NL0010273215 Gewinne von 3,8 Prozent, STMicroelectronics NL0000226223 legten um 2,6 Prozent zu. Der europäische Technologiesektor EU0009658921 erreichte den höchsten Stand seit Mitte September.

Die Experten von Morgan Stanley äußerten sich am Dienstag positiv zur Halbleiterbranche. Papiere europäischer Chipkonzerne gelangten nun in die letzte Phase des Abschwungs, hieß es von der US-Bank. Der Sektor erscheine nach der bisherigen Schwäche in diesem Jahr attraktiv. Das Chance-Risiko-Verhältnis werde wieder überzeugender. Aus dem Kreis der Branchenausrüster, dem auch Aixtron angehört, wurde ASML von Analyst Lee Simpson in der Erstbewertung mit "Overweight" als besonders positiv beurteilt.

Stützend könnte außerdem ein starkes Abschneiden des US-Chipherstellers GlobalFoundries im dritten Quartal gewirkt haben. Dessen Papiere zogen im vorbörslichen New Yorker Handel um 7,5 Prozent an.