AKTIEN IM FOKUS: Übernahmefantasie liefert Evotec und Morphosys Rückenwind

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das sich weiter drehende Übernahmekarussell in der Biotechbranche hat am Montag auch die Aktionäre der deutschen Biotechkonzerne Morphosys und Evotec positiv gestimmt. So baut der US-Pharmakonzern Celgene sein Geschäft weiter aus und schnappt sich den Krebsforscher Impact Biomedicines. Auch Morphosys und Evotec sind in der Krebsforschung aktiv. Die Papiere von Morphosys legten am Vormittag um 1,73 Prozent auf 82,25 Euro zu. Für Evotec-Aktien ging es sogar um 3,83 Prozent auf 14,515 Euro nach oben.

Evotec überzeugte zudem mit einer Meilensteinzahlung, die das Unternehmen sowie Apeiran Biologics vom Pharmakonzern Sanofi auf einer seit August 2015 bestehenden Drei-Parteien-Allianz erhalten haben. Die Zahlung in Höhe von 3 Millionen Euro wird zu gleichen Teilen zwischen den beiden Biotechnologie-Firmen aufgeteilt, wie Evotec mitteilte. Die Zahlung erfolge, da ein neuer, Krebswirkstoff die späte präklinische Entwicklung erreicht habe./mis/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------