AKTIEN-FLASH: Lufthansa und Fraport profitieren von Kaufempfehlung der Citigroup

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Kaufempfehlungen der Citigroup haben die Aktien der Deutschen Lufthansa <DE0008232125> und von Fraport <DE0005773303> am Montagmorgen angetrieben. Die Papiere der Fluggesellschaft stiegen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 2,4 Prozent auf 6,33 Euro, die des Flughafenbetreibers um 1,8 Prozent auf 60,22 Euro.

Citigroup-Analyst Sathish Sivakumar sieht für die Papiere der Lufthansa weiteren Spielraum: Er hob sein Kursziel von 1,43 auf 7,50 Euro an. Für die Aktien von Fraport errechnet der Experte ein Ziel von 70,50 Euro nach bislang 41,20 Euro. Daher stufte er die Papiere jeweils um gleich zwei Stufen von "Verkaufen" auf "Kaufen" hoch.

Die Aktien der Lufthansa waren 2021 mit einem Minus von rund einem Fünftel unter den größten Verlierern im Index der mittelgroßen Werte, dem MDax <DE0008467416>. Für die Anteilsscheine von Fraport war es hingegen um rund ein Fünftel nach oben gegangen, wenngleich der Kurs ab November wegen der Ausbreitung der Omnikron-Variante des Corona-Virus ein Stück weit zurückgefallen war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.