Aktien Europa Schluss: Weiter gute Laune - Rekorde in London und Zürich

dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die gute Stimmung an Europas Börsen hat auch am Dienstag angehalten. Im Kielwasser der rekordfreudigen Wall Street ging es mit den Aktienkursen weiter bergauf - wenn auch nur mit meist ähnlich bescheidenen Gewinnen wie jenseits des Atlantik. In London und Zürich reichte es erneut für Bestmarken.

Für den EuroStoxx 50 ging es um 0,18 Prozent auf 3622,87 Punkte nach oben, womit der Leitindex der Eurozone seine Gewinnsträhne nach einem verhaltenen Jahresauftakt auf fünf Gewinntage in Folge ausbaute. Er hielt sich damit weiter auf dem höchsten Niveau seit gut zwei Monaten. Ähnliches galt für den französischen CAC 40 mit einem Tagesplus von 0,67 Prozent auf 5523,94 Punkte.

Der britische FTSE 100 verbuchte nach einem weiteren Rekordhoch zum Schluss einen Kursanstieg von 0,45 Prozent auf 7731,02 Zähler - er profitierte von starken Gewinnen einiger Einzelhandelsunternehmen, die mit erfreulichen Aussagen zur jüngsten Geschäftsentwicklung punkteten. Der zeitweise ebenfalls wieder rekordhohe schweizerische SMI verabschiedete sich 0,73 Prozent fester bei 9611,61 Punkten aus dem Handel.