Ist die Aktie von JD.com das größte Schnäppchen am Single’s Day?

·Lesedauer: 2 Min.

Der Single’s Day findet am 11.11. dieses Jahres statt und alle Augen richten sich auf China-E-Commerce-Akteure wie Alibaba oder JD.com (WKN: A112ST). Allerdings mit gewissen Einschränkungen: Immerhin hat sich in die Euphorie dieser eigentlich großartigen Chancen zuletzt eine Menge Pessimismus und China-Risiko eingemischt.

Trotzdem könnte eine interessante Frage sein, was das größte Schnäppchen am Single’s Day ist. Auch für Investoren, natürlich. JD.com erfüllt möglicherweise so manche Kriterien, die zutreffend sein könnten. Aber macht das die Aktie jetzt zu einem Kauf? Eine interessante Frage, die wir im Folgenden ein wenig näher betrachten wollen.

JD.com: Großes Schnäppchen am Single’s Day?

Die Aktie von JD.com kommt derzeit mit einem Preisschild von 77,74 US-Dollar (10.11.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen) daher. Vielleicht ein Vergleich: Noch im Februar notierten die Anteilsscheine über 106 US-Dollar je Aktie. Einen Discount können wir daher zumindest nicht leugnen.

Wachstum und fundamentale Bewertung spiegeln das ebenfalls wider. Hinter JD.com steckt schließlich nicht nur ein E-Commerce-Akteur mit einem Marktanteil von 20 % im chinesischen Markt, der ebenfalls am Single’s Day profitieren dürfte. Nein, sondern es verstecken sich auch andere Trends wie das digitale Bezahlen oder E-Health. Sowie eine gigantische Logistik mit jeder Menge Wert hinter der Aktie. Ob all das von einer Marktkapitalisierung in Höhe von 121,6 Mrd. US-Dollar ausgedrückt werden kann? Grundsätzlich erscheint das jedenfalls nicht sonderlich teuer.

JD.com steigerte zuletzt auf Konzernsicht den eigenen Umsatz im zweiten Quartal um 26,2 % auf 39,3 Mrd. US-Dollar. Gemessen an diesem Wert und der Marktkapitalisierung liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis im Moment bei gerade einmal 0,77. Ohne Zweifel könnte auch das einen Discount bedeuten. Für einen wachsenden, starken Tech-Akteur mit einer in China führenden Logistik könnte dieses Bewertungsmaß jedenfalls relativ günstig sein. Ein echtes Schnäppchen am Single’s Day? Zumindest rein formal mit Blick auf die Konditionen.

Das Risiko bleibt

Allerdings bleibt bei der Aktie von JD.com und dem vermeintlichen Single’s-Day-Schnäppchen das Risiko bestehen. Der Markt verändert sich, die chinesische Politik nimmt Tech-Konzerne ins Visier. Und das Ende ist weiterhin offen. Für mich ist genau das jedenfalls das Problem, weshalb die günstige Bewertung wenig aussagekräftig erscheint.

Foolishe Investoren sollten sich daher besser weiterhin überlegen, welchen Preis beziehungsweise welches Risiko sie auch bei der Aktie von JD.com eingehen. Das könnte im Endeffekt wirklich offenbaren, ob diese Aktie jetzt ein Schnäppchen am Single’s Day ist. Oder aber, ob man sich von blinkenden Preisschildern vielleicht zu einem durchwachsenen Kauf verleiten lässt.

Der Artikel Ist die Aktie von JD.com das größte Schnäppchen am Single’s Day? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von JD.com. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von JD.com.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.