AKTIE IM FOKUS: Wirecard kommen nach Zielerhöhung Rekordhoch wieder näher

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Wirecard -Aktien haben sich am Dienstag um weitere 2 Prozent auf 58,52 Euro erholt. Die Papiere des Zahlungsabwicklers waren seit Jahresbeginn bis Mitte Juni um 49 Prozent auf ein Rekordhoch von 60,90 Euro geklettert, dann ging es fast 10 Prozent abwärts.

Nun gab Analyst Sebastien Sztabowicz von der Investmentbank Kepler Cheuvreux der Erholung weiteren Auftrieb. Er lobte Wirecard als "fantastische Wachstumsstory" und sieht auch die Attacken von Leerverkäufern vor dem Aus. Mit seinem Kursziel von 80 Euro ist er nun der optimistischste unter den Experten, die die Aktie beobachten. Er signalisiert damit weitere knapp 37 Prozent Spielraum nach oben.

In den Hintergrund trat, dass die Aktie laut Börsianern nicht mehr auf der Empfehlungsliste des Bankhauses Lampe steht. Sie musste dort den Papieren von ProSiebenSat.1 weichen./ag/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------