AKTIE IM FOKUS: Vorsichtigerer Ausblick belastet Tele Columbus nach Zahlen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein etwas vorsichtigerer Gewinnausblick des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus hat am Mittwoch für lange Gesichter an der Börse gesorgt. Investoren zogen sich aus den Papieren zurück und setzten der Kurserholung vom Vortag damit ein Ende. Die im SDax notierte Aktie baute am Index-Ende ihre Verluste zeitweise auf

fast 5 Prozent aus, zuletzt betrug das Kursminus noch 4,31 Prozent auf 8,85 Euro.

Analystin Heike Pauls von der Commerzbank sprach von eher tristen Zahlen für das dritte Quartal, denen erwartungsgemäß eine Absenkung der operativen Gewinnziele gefolgt sei. Tele Columbus peilt nun für das Gesamtjahr einen Zuwachs beim um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im hohen einstelligen Prozentbereich an. Zuvor hatte das Management noch ein Plus von 10 Prozent in Aussicht gestellt./tav/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------