AKTIE IM FOKUS: Volkswagen nähern sich Kursniveau vor dem Diesel-Skandal

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Positive Analystenkommentare zu den Ende letzter Woche veröffentlichten Geschäftszahlen von Volkswagen haben der Rally der VW -Vorzugsaktien am Montag weiteren Schwung verliehen. Sie näherten sich am Vormittag mit einem Plus von 2,43 Prozent auf 155,70 Euro ihrem Hoch vom Januar 2017 bei 156,55 Euro. Die nächste markante Kursschwelle darüber liegt dann bei 162,40 Euro - So viel hatten die Aktien am vor dem Bekanntwerden des Diesel-Skandals im September 2015 gekostet.

Vor dem Wochenende hatte der Wolfsburger Autobauer die Anleger mit den Zahlen für das dritte Quartal sowie einem höheren Ergebnisziel überzeugt. Am Montag nun stufte die Analysten der französischen Bank Societe Generale sowie von Warburg Research die Papiere jeweils auf "Kaufen" hoch. Die Kursziele liegen bei 188 Euro beziehungsweise bei 185 Euro./mis/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------