AKTIE IM FOKUS: Talanx verlieren vorbörslich nach Gewinnwarnung

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Talanx sind am Freitagmorgen auf der Handelsplattform Tradegate um 1,7 Prozent unter ihren Xetra-Schluss vom Vorabend gerutscht. Nach der jüngsten Hurrikan-Serie und den Erdbeben in Mexiko erwartet der Versicherer für das dritte Quartal nun einen Verlust von 20 Millionen Euro. Der ursprünglich geplante Jahresgewinn von 850 Millionen Euro ist damit außer Sichtweite.

Laut einem Börsianer dürfte dies allerdings niemanden mehr wirklich überrascht haben - spätestens nachdem tags zuvor die Munich Re bei ihren Jahreszielen zurückgerudert war. Deren Papiere hatten im frühen Handel geschwächelt und waren dann in einer starken Rally bis in die Dax-Spitze vorgedrungen./ag/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------