AKTIE IM FOKUS: Siltronic steigen vierten Handelstag in Folge auf Rekordhoch

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Siltronic sind am Mittwoch den vierten Börsentag in Folge auf ein Rekordhoch gestiegen. Steigende Auslieferungen von sogenannten Wafern bei gleichzeitig steigenden Preisen für diese trieben den Kurs in der Spitze um 3 Prozent auf 117,45 Euro nach oben. Zuletzt lagen sie bei 116,70 Euro mit 2,3 Prozent im Plus.

Achai Sultania von Credit Suisse schätzt, dass die Preise für die Vorprodukte von Halbleitern vom ohnehin hohen Niveau aus noch um weitere 35 Prozent steigen könnten. Der Analyst hatte erst vor kurzem das Kursziel für Siltronic von 120 auf 140 Euro erhöht und dabei sogar einen Aktienkurs von 175 Euro für möglich gehalten.

Aus der Branche gebe es immer wieder Hinweise auf ein knappes Wafer-Angebot und damit einhergehend steigende Preise, so Sultania. Die Papiere von Wacker Chemie , die mit knapp 31 Prozent an Siltronic beteiligt ist, legten derweil um 2,6 Prozent zu.

Siltronic-Papiere sind mit einem Zuwachs von 165 Prozent drittbester TecDax-Wert des laufenden Jahres. Wacker Chemie legten derweil um knapp ein Viertel zu.