AKTIE IM FOKUS: Siltronic nehmen nach Prognoseerhöhung Kurs auf Rekordhoch

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Noch optimistischere Ziele für das Gesamtjahr haben den Aktien von Siltronic am Mittwoch vorbörslich kräftig Schub gegeben. Auf der Handelsplattform Tradegate kletterten die Papiere des Halbleiterzulieferers um über 5 Prozent über ihr jüngstes Xetra-Niveau. Mit 81,80 Euro nahmen sie wieder Kurs auf ihr Rekordhoch von Anfang Juni bei 87,36 Euro.

Der Umsatz soll nach einem deutlichen Anstieg der Verkaufspreise nun auf mindestens 1,12 Milliarden Euro klettern. Ende April hatte Siltronic-Chef Christoph von Plotho bei der Bilanz zum ersten Quartal die Prognose bereits leicht auf mindestens 1,06 Milliarden Euro erhöht. Die Ebitda-Marge dürfte nun im Gesamtjahr bei mindestens 27 Prozent liegen. Hier waren zuletzt mindestens 23 Prozent erwartet worden.

"Die Markterwartungen dürften nun deutlich anziehen, da da der Konsens nun etwa 9 Prozent unter den neuen Zielen liegt", sagte ein Börsianer. Ein anderer Marktteilnehmer lobte den Ausblick ebenfalls als sehr stark, warnte aber vor dem möglichen Ende der Fahnenstange. Der starke Preistrend dränge die Frage auf, wann neue Kapazitäten aufgebaut würden.

Mit plus 77 Prozent ist die Siltronic-Aktie drittbester TecDax-Wert des laufenden Jahres./ag/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------