AKTIE IM FOKUS: Schwacher Ausblick schickt Nokia auf Talfart

dpa-AFX

HELSINKI (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Nokia sind am Mittwoch nach Aussagen zum Jahresende und zum neuen Jahr kräftig auf Talfahrt gegangen. Sie büßten zuletzt 11,88 Prozent auf 4,494 Euro ein. Mit einem Verlust von zeitweise fast 14 Prozent zum Handelsstart erlitten die Papiere des finnischen Telekomkonzerns und Netzwerkausrüsters den stärksten Tagesverlust seit 5 Jahren.

Morgan-Stanley-Analyst Francois Meunier nannte zwar die wichtigsten Kennzahlen des dritten Quartals und im Speziellen das operative Ergebnis (Ebit) "gut", verwies aber auf negative Einmaleffekte. Zudem hob er die schwache Geschäftsentwicklung der Netzwerksparte hervor sowie Nokias Warnungen über ein herausforderndes viertes Quartal und sich weiter verschlechternde Marktbedingungen im Jahr 2018./ck/stk

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------