AKTIE IM FOKUS: Schaeffler holen nach Zahlen auf

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des Autozulieferers Schaeffler <DE000SHA0159> haben nach vorläufigen Zahlen am Montag Boden gut gemacht. Sie gewannen am frühen Nachmittag 1,9 Prozent auf 8,375 Euro. In der Spitze hatten sie mit 8,435 Euro soviel gekostet wie zuletzt Ende Februar 2020. Während der europäische Autosektor <EU0009658681> schon längst wieder das Kursniveau vor Beginn der Corona-Pandemie erreicht hat, hinken ihm die Schaeffler-Titel bislang noch klar hinterher.

Analyst Sascha Gommel von Jefferies sprach in einer ersten Reaktion am Montag von sehr starken vorläufigen Kennziffern, die deutlich über den Erwartungen lägen. Bereits vor einigen Wochen hatten sich Analysten zu Wort gemeldet und ein womöglich sehr positives erstes Quartal antizipiert. Ein Experte hatte daran erinnert, dass Schaeffler am Markt etwas vernachlässigt worden sei im Vergleich zu anderen Automobil-Aktien und im Fall einer guten Geschäftsentwicklung entsprechend Aufwärtspotenzial bestehe./ajx/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------