AKTIE IM FOKUS: Rheinmetall legen kräftig zu - Optimistischer für Autosparte

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aussicht auf einen Gewinn im Automobilgeschäft von Rheinmetall <DE0007030009> hat am Freitagmorgen den Aktienkurs vorbörslich angetrieben. Auf Tradegate stiegen die Aktien um knapp drei Prozent auf 71,50 Euro. Damit waren sie der größte Kursgewinner im MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsentitel.

Der Industriekonzern rechnet nun im Automobilgeschäft mit einem operativen Jahresergebnis von 10 bis 20 Millionen Euro. Bislang hatte er dort ein Jahresergebnis zwischen minus 30 Millionen Euro und dem Erreichen der Gewinnschwelle angepeilt. Zudem zeigte sich das Unternehmen mit Blick auf die Profitabilität in der Rüstungssparte etwas optimistischer.

"Alles in allem klingen die Aussagen etwas zuversichtlicher als der Markt erwartet hatte", sagte ein Händler. Es passe ins Bild, dass der Verlust im dritten Quartal weniger hoch ausgefallen sei als erwartet.