AKTIE IM FOKUS: Puma steigen vorbörslich - Kering-Spekulationen und Analystenlob

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Abermalige Spekulationen über einen Verkauf von Puma durch die französische Mutter Kering haben die Aktien des deutschen Sportartikelherstellers am Mittwochmorgen angetrieben. Sie stiegen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 1,72 Prozent auf 395,27 Euro. Kering habe die Investment Bank Rothschild & Co mit der Veräußerung beauftragt, wie das französische Wirtschaftsmagazins Challenges unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtete.

Hinzu kam laut einem Händler ein positiver Analystenkommentar. Die Equinet Bank habe die Bewertung von Puma mit "Accumulate" und einem Kursziel von 430 Euro wieder aufgenommen. Zum Wochenstart hatten die Puma-Aktien ein Rekordhoch bei 392,20 Euro erreicht./mis/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------