AKTIE IM FOKUS: ProSiebenSat.1 steigen - Dt. Bank: Werbegeschäft kommt in Fahrt

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von ProSiebenSat.1 haben sich am Mittwoch an die Spitze des Dax gesetzt. Die Papiere des TV-Senders stiegen dort um 1,3 Prozent. Auch die Aktien von RTL legten leicht zu. Die Analystin Laurie Davison schrieb in einer Branchenstudie zu europäischen TV-Gesellschaften, dass sich das Werbegeschäft in Deutschland und Großbritannien zuletzt verbessert habe. Das hätten eigene Erhebungen für das dritte und vierte Quartal ergeben.

Gespräche mit Vertretern von Werbeagenturen hätten überraschenderweise zutage gefördert, dass es eine "abrupte Erholung" der für das vierte Quartal gebuchten Werbung bei ProSiebenSat.1 gegeben habe, so die Analystin.

Aktien von ProSiebenSat.1 haben sich seit Ende August um rund 10 Prozent erholt. Zuvor war der Kurs nach enttäuschenden Aussagen des Unternehmens zum Werbegeschäft um fast 15 Prozent auf den niedrigsten Stand seit April 2013 eingebrochen.