AKTIE IM FOKUS: Positive Meldungen zu Krebsmedikament schieben Merck KGaA an

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck KGaA haben am Freitagvormittag von positiven Nachrichten zu einem Krebsmittel profitiert. Weit vorne im Leitindex Dax gewannen die Papiere zuletzt 0,78 Prozent.

Die US-Arzneimittelbehörde FDA stuft nun das Krebsmedikament Avelumab in Kombination mit Inlyta bei Nierenkrebs als Therapiedurchbruch ein. Für die Stimmung gegenüber den Merck-Aktien sei dies sicher positiv, nachdem sich die Anteile seit Monaten unterdurchschnittlich entwickelt hätten, sagte ein Händler.

Mit einem Minus von mehr als 8 Prozent seit Jahresanfang zählen die Merck-Papiere zu den schwächsten im Dax./ajx/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------