AKTIE IM FOKUS: Nordex starten erholt nach schwachem Jahr 2017

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der schwächste TecDax-Wert des Jahres 2017 hat das neue Börsenjahr weiter erholt begonnen: Nordex-Papiere kletterten am Dienstag in der Spitze um über 5 Prozent, wovon bis zum Mittag noch rund 3 Prozent Plus verblieben. Mit einem Verlust von über 56 Prozent waren die Papiere des Windenergiespezialisten im vergangenen Jahr mit Abstand Schlusslicht im Index der Technologiewerte.

Wegen eines schwierigen Branchenumfeldes mit einem harten Konkurrenzkampf sowie Auftragsverzögerungen in wichtigen Märkten musste Nordex bei den Geschäftsprognosen mehrfach zurückrudern. Zuletzt stimmten einige Auftragseingänge die Anleger wieder etwas zuversichtlicher. Nach einem Vierjahres-Tief bei 7,09 Euro im vergangenen November stabilisierten sie sich inzwischen wieder über 9 Euro./ag/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------