AKTIE IM FOKUS: Nordex profitieren von Aufträgen in Frankreich und Schweden

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Größere Aufträge in Frankreich und Schweden haben der Kurserholung der Aktien des Windkraftanlagenbauers Nordex am Donnerstag Nahrung geliefert. Die Papiere gewannen am späten Vormittag 3,12 Prozent auf 8,583 Euro.

Ein Auftrag umfasst die Errichtung zweier Windparks in Frankreich, die zusammen aus 15 Turbinen der Baureihe bestehen werden, wie das Unternehmen mitteilte. Hinzu komme die Service-Betreuung für 20 Jahre. Weitere 9 Turbinen wurden in Schweden geordert.

Trotz des Kursanstiegs bewegen sich die Nordex-Papiere weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Zum Vergleich: Vor rund einem Jahr kosteten sie noch um die 20 Euro, bevor das Unternehmen beim Geschäftsausblick mehrmals zurückruderte. Gründe waren unter anderem das schwierige Branchenumfeld mit einem harten Konkurrenzkampf sowie Auftragsverzögerungen in wichtigen Märkten./mis/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------