AKTIE IM FOKUS: New Work mit Kurssprung - Analysten werden optimistischer

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von New Work <DE000NWRK013> haben ihre zuletzt klare Abwärtstendenz am Montag nach positiven Analystenkommentaren gestoppt und zu einer Erholung angesetzt. Gegen Mittag notierten die Papiere des Online-Berufsnetzwerks 4,19 Prozent höher bei 236,00 Euro.

Damit standen sie weit vorn im Nebenwerteindex SDax <DE0009653386>, der rund 1,1 Prozent im Minus lag. In den vergangenen beiden Wochen waren die New-Work-Titel um fast 17 Prozent abgerutscht auf ein Tief seit Anfang Mai.

Die Analysten von Warburg Research und der Privatbank Berenberg gaben zuvor ihre Verkaufsempfehlungen für die Aktien auf und stuften sie jeweils auf "Hold" nach oben. Für Berenberg-Expertin Sarah Simon ist der augenblickliche Gegenwind für das grundsätzlich positiv eingeschätzte Unternehmen inzwischen eingepreist. Sie lobte insbesondere die Flexibilität der Kostenbasis und bleibt daher optimistisch, was das operative Gewinnziel für das Gesamtjahr betrifft.

Auch Warburg-Analyst Marius Fuhrberg hält die Papiere des Betreibers des Xing-Netzwerks inzwischen für fair bewertet. Für das dritte Quartal rechnet er mit einer stabilen Umsatzentwicklung und einer gestiegenen Profitabilität. Er erhöhte daraufhin seine künftigen Margenerwartungen.