AKTIE IM FOKUS: Munich Re nach Studie Dax-Favorit - Experte positiver für Sektor

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von Munich Re <DE0008430026> sind am Donnerstag nach einer optimistischen Analystenstudie im Dax <DE0008469008> als größter Gewinner aufgefallen. Experte Darius Satkauskas vom Analysehaus Keefe, Bruyette & Woods drehte sein bisher pessimistisches Votum für den Rückversicherer auf "Outperform" mit einem Kursziel von 265 Euro, das noch etwa elf Prozent Potenzial verspricht. Mit einem Plus von 2,2 Prozent stand der Kurs von Munich Re bei 238,70 Euro.

Satkauskas geht in seiner Branchenstudie von einem allgemein verbesserten Verhältnis von Chancen und Risiken im Rückversicherungssektor aus. Defensive Bilanzen stützten die Kapitalrückflüsse und gäben den Anlegern Sicherheit in Zeiten steigender Rezessionsrisiken. Vor allem Werte mit besseren Reserven sollten das derzeitig herausfordernde Inflationsumfeld gut meistern.

Neben Munich Re drehte er auch für den Wettbewerber Scor <FR0010411983> auf "Outperform", hier rückten die Papiere in Paris um 3,2 Prozent vor. Einzig für Hannover Rück <DE0008402215> und Swiss Re <CH0126881561> bleibt er bei seinen Einschätzungen mit "Underperform". Generell folgten aber auch diese beiden Aktien am Donnerstag dem guten Branchenbild mit Anstiegen um 2,0 respektive 1,1 Prozent.