AKTIE IM FOKUS: MTU erreichen nach Prognoseerhöhung neues Rekordhoch

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von MTU haben am Donnerstag mit 145,95 Euro ein neues Rekordhoch erreicht. Zuletzt lagen die Papiere des Triebwerksbauers bei 143,25 Euro noch mit 4,8 Prozent im Plus. Beim um Sonderposten bereinigten operativen Gewinn (bereinigtes Ebit) peilt MTU für das laufende Jahr nun statt 560 Millionen 600 Millionen Euro an. Für den bereinigten Überschuss hat Vorstandschef Reiner Winkler statt 390 Millionen jetzt 420 Millionen Euro im Auge.

Analyst Norbert Kretlow von der Commerzbank lobte die starke Nachfrage nach Ersatzteilen, die für ein gesundes Folgegeschäft spreche. Diesen Trend hält er für nachhaltig. Andere Gründe für die höhere Prognose, wie beispielsweise Auslieferungsverschiebungen bei Getriebefan-Triebwerken, gäben dagegen nur kurzzeitig Auftrieb.

Die MTU-Aktuie hat 2017 nun in der Spitze knapp 33 Prozent zugelegt und sich damit etwa doppelt so stark entwickelt wie der MDax./ag/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------