AKTIE IM FOKUS: Merck KGaA versuchen Bodenbildung - Abspaltungsfantasie

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien der Merck KGaA haben am Dienstag positiv auf eine strategische Unternehmensentscheidung reagiert. Mit plus 2,5 Prozent auf 94,38 Euro setzten sich die Papiere des Darmstädter Chemie- und Pharmakonzerns an die Dax-Spitze.

Die Darmstädter wollen das Geschäft mit rezeptfreien Produkten für die Selbstmedikation (Consumer Health) möglicherweise vom Konzern abtrennen. Derzeit würden strategische Optionen für den Bereich vorbereitet, hieß es. Diese umfassten auch eine mögliche vollständige oder teilweise Veräußerung sowie strategische Partnerschaften.

Die Aktie gehört mit minus 5 Prozent noch zu den schwächeren Dax-Werten des laufenden Jahres. Zuletzt konnte sie die Chartunterstützung um 90 Euro jedoch verteidigen und versucht sich nun an einer Bodenbildung./ag/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------