Werbung

AKTIE IM FOKUS: Lufthansa steigt vorbörslich - Barclays sieht viel Kurspotenzial

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -In einem trägen Marktumfeld hat am Dienstag ein Analystenkommentar die Aktien der Lufthansa DE0008232125 vorbörslich angetrieben. Im Handel auf der Plattform Tradegate bewegten sie sich knapp ein Prozent über ihrem Xetra-Vortagesschlusskurs von 9,537 Euro. Der neu zuständige Analyst Andrew Lobbenberg sieht außerordentlich viel Kurspotenzial und nahm die Einstufung mit "Overweight" auf.

Lobbenberg schrieb in einer Branchenstudie, dass Flugreisen trotz des wirtschaftlichen Umfelds und der hohen Inflation derzeit sehr stark gefragt seien. Er geht davon aus, dass eine Netzwerk-Airline wie die Lufthansa von der verzögerten Erholung des Geschäftsreiseverkehrs oder der Wiedereröffnung Chinas stärker profitieren wird als die Billigflieger. Der Fokus liege nun auch wieder vermehrt auf Profitabilität statt auf Masse, ergänzte der Experte.

Mit 14,80 Euro setzt Lobbenberg das höchste Ziel unter Analysten an. Nur das Bankhaus Metzler, das bereits zum Kauf rät, kommt dem mit 13,50 Euro nahe. Die Societe Generale und JPMorgan liegen mit 11,50 Euro und 10,70 Euro schon etwas auf Abstand./tih/mis

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------