AKTIE IM FOKUS: Weitere Kurszielerhöhung schiebt Lufthansa auf Hoch seit 2007

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine weitere Analystenstudie mit Kursziel 25 Euro hat die Aktien der Lufthansa am Montag in Schwung gehalten. Mit einem Plus von 2,3 Prozent auf 20,38 Euro erreichten die Papiere der Fluggesellschaft den höchsten Stand seit Herbst 2007. Erst in der Vorwoche hatten die Experten von Exane BNP Paribas ein Ziel von 25 Euro ausgegeben, diejenigen von RBC Capital gar eines von 30 Euro.

Nun legte Andrew Lobbenberg von der britischen Investmentbank HSBC nach. Das Frühsommergeschäft laufe gut und die Durchschnittsumsätze seien höher als erwartet. Er hob seine Schätzung für das operative Ergebnis (Ebit) für das Gesamtjahr um 17 Prozent an. Er sieht die Resultate des zweiten Quartals am 2. August als weitere Triebfeder.

Mit einem Kursgewinn von aktuell 66 Prozent für 2017 baut die Lufthansa-Aktie ihren Abstand gegenüber den RWE-Papieren als zweitbestem Dax-Wert des laufenden Jahres weiter aus. Die lange Zeit führenden Versorgerpapiere liegen auf Jahressicht gut 48 Prozent vorn./ag/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------