AKTIE IM FOKUS: Kursrückschlag bei Elringklinger nach starkem Freitag

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von ElringKlinger <DE0007856023> sind am Montag in einem allgemein schwachen Marktumfeld für Autowerte besonders stark unter Druck geraten. Während der europäische Automobil-Branchenindex mit einem Abschlag von 0,7 Prozent das Schlusslicht in der Branchentabelle war, rutschten die Aktien am frühen Nachmittag im SDax <DE0009653386> um 3,4 Prozent ab. Sie zeigten so eine Gegenreaktion auf deutliche Kursgewinne am Freitag, als sich der Autozulieferer nach guten Geschäften im ersten Quartal etwas optimistischer zeigte für das Gesamtjahr.

Von den am Freitag vorgelegten Eckdaten und dem erhöhten Ausblick zeigte sich nun ein Experte nicht beeindruckt. Er schrieb zwar in einem Kommentar, dass die neue Zielspanne für die operative Gewinnmarge über den Markterwartungen liege, betonte aber zugleich, dass dies zum Großteil Einmaleffekten zu verdanken sei und daher nicht fortgeschrieben werden könne. Der Experte ergänzte, die Aktie preise bereits ein Optimalszenario ein und dies lasse keinerlei Spielraum für Fehler.