AKTIE IM FOKUS: Infineon steigen - UBS dank Chipboom bei Autos optimistisch

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Infineon-Aktien haben am Mittwoch mit plus 3,34 Prozent auf 24,29 Euro von einem positiven Analystenkommentar der Schweizer Bank UBS profitiert. In der Spitze war es zuvor sogar bis auf 24,36 Euro und damit auf den höchsten Stand seit April 2002 nach oben gegangen.

Laut dem Analysten David Mulholland zählt Infineon zu den Chipkonzernen, die am stärksten auf langfristige Wachstumstrends mit Blick auf die zunehmende Elektrifizierung der Autobranche ausgerichtet seien. Der Unternehmensausblick für das neue Geschäftsjahr dürfte die Zuversicht der Anleger stärken, erklärte er. Mulholland hält für Infineon-Aktien eine Bewertung über dem Branchendurchschnitt für angemessen und hob sein Kursziel von 21 auf 26 Euro an. Er votiert weiterhin mit "Kaufen".

Allein im bisherigen Jahresverlauf haben die Infineon-Papiere um rund 47 Prozent zugelegt. Damit zählen sie zu den Favoriten im Dax , der im gleichen Zeitraum um rund 16,7 Prozent stieg./mis/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------