AKTIE IM FOKUS: Infineon geben leicht nach - Kämpfen um Chartunterstüzung

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach den negativen Vorgaben der US-Technologiebörse Nasdaq haben Infineon-Aktien ihren jüngsten Rutsch auf das tiefste Niveau seit Oktober ausgeweitet. Vom Tagestief bei 21,89 Euro konnten sich die Halbleiterpapiere zuletzt jedoch wieder etwas absetzen. Der Ausgang des Kampfs um die Chartunterstützung knapp unter 22 Euro bleibt damit offen.

Analyst Janardan Menon vom britischen Investmenthaus Liberum sieht auf dem aktuellen Niveau eine Kaufchance für Infineon sowie die zuletzt ebenfalls unter Druck geratenen Papiere des Wettbewerbers STMicro . Er rechnet mit anhaltend guter Umsatz- und Gewinnentwicklung und womöglich steigenden Markterwartungen./ag/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------