AKTIE IM FOKUS: HelloFresh setzen Rekordjagd fort - Folgen Blue-Apron-Aktie

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Papiere des Börsenneulings HelloFresh haben am Freitag mit 12,67 Euro einen weiteren Rekordstand erreicht. Damit sprangen die Aktien des Kochboxen-Anbieters in drei Handelstagen um fast 30 Prozent an. Auch in die Papiere des US-Pendants Blue Apron kam zuletzt deutlich Leben. Ihr Chef Brad Dickerson hatte mit dem Kauf von 180 000 Aktien des Unternehmens für Aufmerksamkeit gesorgt.

Bei HelloFresh endete am Dienstag die Schweigeverpflichtung der Analysten nach dem Börsengang im November, der nach zwischenzeitlichen Rückschlagen nun auch für die Anleger zum Erfolg wurde. Die Anleger der ersten Stunde liegen inzwischen knapp 24 Prozent vorne.

Vor allem der Analyst Robert Berg von der Berenberg Bank traut den Papieren mit einem Kursziel von 14 Euro noch einiges zu. Er hält HelloFresh für gut positioniert, um im gerade erst aufkeimenden Online-Markt für Kochpakte stark zu wachsen./ag/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------