AKTIE IM FOKUS: Hella klettern nach JPM-Branchenstudie auf Rekordhoch

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Hella sind am Freitag mit 55,40 Euro auf einen neuen Rekordstand geklettert. Zuletzt lagen die Papiere des Spezialisten für Lichtsysteme und Fahrzeugelektronik knapp darunter noch mit gut 5 Prozent im Plus.

Im Rahmen einer aktuellen Studie zur Automobilbranche sprachen die Experten der Investmentbank JPMorgan auch eine Empfehlung für die Papiere des Zulieferers aus und trauen ihnen ein Kursniveau von 59 Euro zu.

Hella profitiere vom steigenden Bedarf an seinen Technologien in den modernen Fahrzeuggenerationen, so die Experten von JPMorgan. Sie halten einen Bewertungsaufschlag gegenüber anderen Zulieferern für gerechtfertigt./ag/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------