AKTIE IM FOKUS: Grenke setzen Rekordjagd fort - Aber Luft wird dünner

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Grenke haben am Donnerstag mit 90,35 Euro ein weiteres Rekordhoch erreicht. In drei Handelstagen kletterten die Papiere des Leasingspezialisten damit in der Spitze um über 14 Prozent - tags zuvor befeuert durch starke Zahlen zum Neugeschäft im abgelaufenen Jahr.

Inzwischen nähert sich die Aktie dem höchsten Kursziel der vom dpa-AFX Analyser beobachteten Experten, das Andreas Wolf von Warburg Research am Mittwoch auf 92 Euro hochgeschraubt hatte. Börsenbriefautor Hans Bernecker sieht die Luft nach dem Höhenflug aber dünner werden. Die Bewertung sei inzwischen eine Bürde, hieß es in seinem Morgenkommentar.

Bereits im Börsenjahr 2017 hatte die Grenke-Aktie mit plus 59 Prozent zu den Besten Werten im Nebenwerteindex SDax gehört./ag/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------