AKTIE IM FOKUS: Grenke nehmen nach Zwischenbericht Kurs auf Rekordhoch

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Dank des starken Neugeschäfts im Jahr 2017 haben die Aktien von Grenke am Mittwoch ihr Rekordhoch wieder ins Visier genommen. Die Papiere des Leasingspezialisten kletterten im frühen Handel bis auf 85,10 Euro. Das Dezember-Hoch bei 85,23 Euro ist die letzte Hürde vor dem Höchststand bei 86,67 Euro.

Nach einem starken vierten Quartal habe das Neugeschäftswachstum im

Segment Leasing über der bereits angehobenen Zielspanne von 16

bis 21 Prozent gelegen, teilte das Unternehmen am Morgen mit. Ein Marktteilnehmer hob hervor, dass Grenke auch im dynamischeren Wachstum die hohe Profitabilität gehalten habe./ag/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------