AKTIE IM FOKUS: Grünes Licht aus Brasilien für Monsanto-Deal stützt Bayer nicht

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Genehmigung der Monsanto-Übernahme durch Bayer seitens brasilianischer Wettbewerbshüter hat dem Bayer-Kurs am Donnerstag keinen Auftrieb gegeben. Die Aktie gab um 1 Prozent auf 98,35 Euro nach im Gleichschritt mit einem schwächeren Dax . "Schon Ende Januar gab es Medienberichte, wonach die Brasilianer den Deal wohl absegnen werden", sagte ein Händler. Am Markt habe man also mit einer Zustimmung gerechnet.

Die brasilianische Kartellbehörde Cade hatte dem Kauf am Mittwoch unter Auflagen zugestimmt. Die Europäische Union hatte zuvor die Frist für die Prüfung der Übernahme bis zum 5. April verlängert. "Damit war ein Abschluss des Deals noch im ersten Quartal endgültig vom Tisch", sagte der Händler. Nun sei ein Abschluss im zweiten Quartal realistisch./bek/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------