AKTIE IM FOKUS: Evotec bei Tradegate gefragt - Erholung nach Meilensteinzahlung

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Evotec haben am Freitag nach einer vermeldeten Meilensteinzahlung vorbörslich einen weiteren Erholungsversuch gestartet. Auf der Handelsplattform Tradegate kletterten sie um 2,60 Prozent auf 12,65 Euro. Das Biotech-Unternehmen hatte zuvor angekündigt, dass in der Kooperation mit Boehringer Ingelheim ein klinischer Meilenstein erreicht wurde. Dieser habe Umsatzerlöse von 2 Millionen Euro ausgelöst. Ein Händler sprach von einer positiven Nachricht, die den anhaltend guten Nachrichtenfluss bei Evotec untermauere.

Nach einem kräftigen Kursrutsch seit Anfang Oktober dürften die Aktien ihren Pendelkurs der vergangenen Tage damit fortsetzen. Vom Mehrjahreshoch über 22 Euro sind sie in den vergangenen zwei Monaten um mehr als 40 Prozent abgesackt. Am Markt hieß es, die Papiere suchten sich derzeit einen Boden bei etwa 12 Euro. Für den Kurseinbruch wurden unter anderem Spekulanten verantwortlich gemacht, die auf fallende Kurse setzen./tih/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------