AKTIE IM FOKUS: Erholung bei Dialog Semiconductor könnte gebremst werden

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Kurserholung von Dialog Semiconductor in den vergangenen Wochen könnte am Mittwoch unterbrochen werden. Die Abstufung von "Outperform" auf "Neutral" durch die Credit Suisse ließ die Papiere auf Tradegate leicht nachgeben im Vergleich zum Xetra-Schluss. Am Vortag waren sie noch um 3 Prozent gestiegen. Allerdings räumt das von 43 auf 29 Euro gesenkte Kursziel von Credit Suisse der Dialog-Aktie noch immer rund 8 Prozent Aufwärtspotenzial ein.

Nach dem rund 40-prozentigen Kurseinbruch Ende November und Anfang Dezember hatten sich die Papiere wieder um rund 20 Prozent nach oben gearbeitet. Die heftigen Verluste wurden durch Medienberichte ausgelöst, wonach Apple in die Entwicklung eigener Strommanagement-Chips einsteigt - und sich damit vom Zulieferer Dialog Semiconductor zunehmend lösen dürfte./bek/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------