AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero nach Quartalsbericht wieder am Rekordhoch

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach Geschäftszahlen sind die Papiere von Delivery Hero am Dienstag mit 81,62 Euro auf ihr Rekordhoch von Mitte Februar zurückgekehrt. Zwischenzeitlich waren auch die Anteilsscheine des Essenslieferanten nicht vom Pandemie-Crash verschont geblieben, und bis auf knapp über 50 Euro abgesackt.

Delivery Hero ist zuletzt weiter stark gewachsen und will künftig stärker von Lieferungen anderer Waren profitieren. Beim sogenannten Quick Commerce mit schnellen Lieferungen aus angebundenen Geschäften will Delivery Hero Vorreiter sein, sagte Vorstandschef Niklas Östberg. Neben Lebensmitteln könnten auch zum Beispiel Medikamente über die eigene Plattform schneller zum Kunden gebracht werden.

Analystin Sherri Malek von der kanadischen Investmentbank RBC geht davon aus, dass das Unternehmen gestärkt aus der Corona-Krise hervorgeht und von beschleunigten Nachfrage nach Essenslieferungen profitiert. Mit Investitionen untermauere man seine Führungsrolle in Schlüsselmärkten, so die Expertin./ag/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------