AKTIE IM FOKUS: Brenntag profitieren von positiven Analystenkommentaren

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Empfehlung des Investmenthauses Mainfirst hat den Aktien des Chemikalienhändlers Brenntag am Dienstag Rückenwind verliehen. Sie stiegen am Vormittag um 1,18 Prozent auf 52,96 Euro, nachdem Analyst Daniel Buchta sie von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft hatte. Der Experte passte zudem seine Schätzungen nach der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal an und hob das Kursziel von 47 auf 60 Euro an.

Das Chance-Risiko-Profil sehe für 2018 nun vorteilhafter aus, schrieb Buchta. Im dritten Quartal habe es erste Anzeichen einer Beschleunigung des Gewinntrends gegeben. Brenntag habe das Investorenvertrauen zum Teil zurückgewonnen. Es müssten nun aber weitere gute Quartale folgen.

Auch Analyst Heiko Feber vom Bankhaus Lampe ist mittlerweile optimistischer. Er hob sein Kursziel um 5 auf 60 Euro an und bestätigte sein Kaufvotum. Er verwies auf eine Verbesserung beim Gewinnwachstum aus eigener Kraft./mis/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------