AKTIE IM FOKUS: Beiersdorf kaum bewegt - GS: Potenzial für geringere Prognosen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Im Fokus dürften am Dienstag Beiersdorf stehen. Am Vortag kurz vor Handelsschluss hatte der Konsumgüterhersteller vorzeitig erste Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr vorgelegt. Der Kurs war daraufhin nach kurzen, heftigen Schwankungen etwas höher aus dem Handel gegangen. Vorbörslich war bei Lang & Schwarz kaum Bewegung zu beobachten, der Broker taxierte die Papiere mit etwa 100,25 Euro nahe am Schlusskurs vom Vortag von 100,30 Euro.

Die Analysten von Goldman Sachs (GS) machten allerdings "Potenzial für niedrigere Gewinnschätzungen" sowohl für 2017 als auch für 2ß18 aus. "Die Erwartungen an die Margen waren bereits hoch und der Gegenwind von den Wechselkursen scheint noch nicht vollständig berücksichtigt zu sein", hieß es in einer ersten Stellungnahme. Daher bleibe es auch bei der Einschätzung der Aktien mit "Neutral"./bek/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------