AKTIE IM FOKUS: Aussicht auf Stahl-Deal mit Tata treibt Thyssenkrupp hoch

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine bevorstehende Einigung mit Tata Steel über die Zusammenlegung der europäischen Stahlaktivitäten hat die Aktien von Thyssenkrupp am Montagmittag auf den höchsten Stand seit fast zwei Monaten getrieben. Aktuell gewann der Kurs 2,71 Prozent auf 26,73 Euro. Zunächst hatte das "Manager-Magazin" über eine mögliche Einigung berichtet; Thyssenkrupp bestätigte auf Nachfrage, dass die Gespräche auf der Zielgeraden seien.

Nach dem Abschluss des Verkaufs des amerikanischen Stahlgeschäfts wäre ein Deal mit Tata Steel in Europa "die nächste wichtige positive Nachricht" für den deutschen Industriekonzern, sagte ein Händler. Mit einem schrittweisen Ausstieg aus der Stahlproduktion dürften die Margen auf Konzernebene steigen. Eine jüngst von der Politik ins Spiel gebrachte "Deutsche Stahl AG" wäre damit vom Tisch, urteilte der Händler./bek/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------