AKTIE IM FOKUS: Aixtron steigen auf 21-Monatshoch - Liberum: Auftrag steht bevor

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von Aixtron sind am Dienstag mit der Aussicht auf einen Auftrag auf den höchsten Stand seit Januar 2015 gestiegen. Mit einem Plus von 8,31 Prozent liegen die Papiere des Halbleiterausrüsters klar an der Spitze des TecDax . Der Analyst Janardan Menon vom britischen Broker Liberum vermutete, dass Aixtron ein Auftrag des britischen Wafer-Produzenten IQE über fünf Fertigungsanlagen ins Haus steht.

IQE hatte vorbörslich Zahlen für das erste Halbjahr veröffentlicht. In der Mitteilung kündigte das Unternehmen zudem an, wegen einer voraussichtlich höheren Nachfrage im zweiten Halbjahr 2018 die Produktionskapazitäten auszubauen und hierfür fünf neue Fertigungsanlagen zu bestellen. "Vermutlich bei Aixtron", wie Menon in einer Einschätzung schrieb.

"Wir rechnen damit, dass die Aufträge und Umsätze bei Aixtron 2018 steigen aufgrund dieser Investitionspläne", sagte der Analyst. IQE sei "repräsentativ" für die Trends der Nachfrage nach aus mehreren Teilen zusammengesetzten (Compound) Halbleitern, erläuterte der Experte. Diese Nachfrage resultiere vor allem aus einem steigenden Bedarf an 3D-Sensoren.