AKTIE IM FOKUS: Aixtron stabil nach herbem Rücksetzer

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der im TecDax enthaltene Chip-Ausrüster Aixtron hat sich am Donnerstag nach dem jüngsten kräftigen Rücksetzer stabilisiert. Aixtron gewannen am Mittag 1,5 Prozent. Zuvor waren die Papiere von ihrem Hoch Ende November um 26,5 Prozent zurückgefallen. "Während und nach den Kursverlusten an der Nasdaq haben Anleger auch bei diesen beiden Werten Gewinne mitgenommen", sagte ein Händler.

Die Deutsche Bank hatte die Aktie am Vortag kurzfristig zum Kauf empfohlen nach der vergangenen Kursschwäche. Spätestens im ersten Quartal dürfte das Unternehmen profitabel sein nach einem Jahr steigender Endnachfrage, lautete die Bgründung. Zudem prüfe gegenwärtig ein potenzieller großer Kunde die auf der OLED-Technik basierenden Produktionsanlagen von Aixtron./bek/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------