AKTIE IM FOKUS: Adidas kommen nach Kaufempfehlung wieder in Fahrt

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die zuletzt etwas ins Trudeln geratenen Adidas-Papiere sind nach einer Empfehlung der Investmentbank HSBC am Mittwoch wieder in Schwung gekommen. Am Vormittag kletterte die Aktie um 4 Prozent auf 175,15 Euro. Anfang Mai hatten sie mit 188,95 Euro einen neuen Rekordstand erreicht, sackten danach aber bis zur Vorwoche um rund 14 Prozent ab.

Nun traf das Lob des Analysten Erwan Rambourg bei den Anlegern aber wieder auf offene Ohren. Die Umsatzaussichten seien stark, Profitabilitätssteigerungen gut absehbar und das neue Management mit Blick auf die langfristigen Ziele sehr verlässlich, so der Experte. Er warnte zudem davor, Probleme der Branche auf dem US-Markt für die Herzogenauracher überzuinterpretieren.

Rambourg signalisiert mit einem Kursziel von 210 Euro noch weitere 20 Prozent Spielraum nach oben. Am optimistischsten bleibt sein Kollege Graham Renwick von Exane BNP Paribas mit dem im Mai ausgegeben Ziel von 220 Euro./ag/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------