AKTIE IM FOKUS 2: Anteilskäufe durch Buffett und Singapur treiben Lanxess an

dpa-AFX

(Neu: Staatsfonds von Singapur erhöht ebenfalls Anteil.)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Vertrauensbeweise durch Großaktionäre für Lanxess haben am Donnerstag die Papiere des Spezialchemiekonzerns angetrieben. Laut Stimmrechtsmitteilungen stockten Starinvestor Warren Buffett und der Staatsfonds von Singapur ihre Beteiligungen jeweils auf mehr als 5 Prozent auf von zuvor jeweils gut 3 Prozent. Die Lanxess-Papiere drehten am Nachmittag Mittag ins Plus und stiegen zuletzt um 1,16 Prozent auf 66,29 Euro.

Im Mai war der Einstieg von General Re, die Teil von Buffets Investmentholding Berkshire Hathaway ist, bekannt geworden. Damals war der Aktienkurs nach oben geschnellt. Seither haben die Papiere aber keine großen Sprünge mehr gemacht. Bis zu dem im Juni erreichten Rekordhoch von 70,67 Euro fehlen noch 6,6 Prozent.

Ein Einstieg Buffetts sorgt bei vielen Investoren für Aufmerksamkeit. Über Jahrzehnte investierte er vor allem in seiner Meinung nach unterbewertete Unternehmen, an denen er in der Regel sehr lange beteiligt bleibt./mis/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------