Akdeniz Chemson hat ein neues Zinkborat-Unternehmen in Betrieb genommen

·Lesedauer: 3 Min.

Produktionsziel von 3.000 Tonnen Zinkborat pro Jahr

Akdeniz Chemson, der Weltmarktführer im Bereich PVC-Stabilisatoren, unter dem Dach von OYAK, hat die erste Phase des Unternehmens zur Herstellung von Zinkborat in Izmir mit einer jährlichen Kapazität von 3.000 Tonnen in Betrieb genommen. Akdeniz Chemson wird in diesem Monat die parallele Kapazitätserweiterung in der Zinkoxid Produktion, einem der Hauptrohstoffe für die Produktion des Zinkborats, abschließen und gleichzeitig seinen Platz unter den Herstellern von Flammschutzmitteln in der Welt einnehmen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210222005112/de/

(Photo: Akdeniz Chemson)

Akdeniz Chemson, das eines der OYAK Unternehmen ist, setzt nach der Fusion im Oktober 2020 seine Investitionen fort, ohne sie zu verlangsamen. Akdeniz Chemson setzt sich zum Ziel, die erste Phase des neuen Unternehmens, das in Izmir in Betrieb genommen wurde, in Betrieb zu nehmen und jährlich 3.000 Tonnen Zinkborat herzustellen. Akdeniz Chemson, ist mit dem Beginn der Herstellung von anorganischen Zusatzmitteln, die flamm- und rauchhemmend sind, zu einem der führenden Flammschutzmittel-Herstellern der Welt geworden. Akdeniz Chemson wird zusätzlich zu der aktuellen Produktionskapazität jährlich 6.000 Tonnen Zinkborat herstellen, wenn die zweite Phase der Investition abgeschlossen ist. Außerdem wird das Unternehmen die parallele Kapazitätserweiterung in dem Zinkoxid Bereich, einer der Hauptrohrstoffen bei der Herstellung von diesem Produkt, innerhalb dieses Monats vervollständigen.

Akdeniz Chemson leitet eignen F&E-Prozess für die Herstellung von Spezialchemikalien

Akdeniz Chemson, führ den F&E-Prozess zur Herstellung von Chemikalien mit hohem Mehrwert im Einklang mit seiner Vision, ein globales Chemieportfolio zu werden, selbst durch. Das Unternehmen begann in 2018 mit der ersten Produktion des Zinkborats, damals als Akdeniz Kimya. Akdeniz Chemson hat die erste Phase des neuen Unternehmens in Izmir, in Betrieb genommen um auf die schnell wachsenden Marktbedürfnisse entgegenkommen zu können. Ebenfalls führt Akdeniz Chemson die Entwicklung sowie das Design von Produktion- und Prozesstechnologien des Zinkborat-Produkts, in seiner eigenen F&E und Ingenuerwesen Abteilung, durch.

Es wird gegen hohe Temperaturen verwendet

Zinkborat, das flamm- und rauchhemmende Eigenschaften hat, wird besonders bei der Herstellung von feuerbeständigen Produkten verwendet. Zinkborat, das sich vor allem in PVC, Nylon und halogeniertem Polyester in Polymeren und Beschichtungen befindet, wird in hochtemperaturbeständigen Plastiken, feuerbeständigen Kabeln und Stoffen, elektronischen Teilen, Farben, bei der Auto- und Flugzeug-Innenausstattung sowie in der Papier-und Textilindustrie verwendet.

Akdeniz Chemson:
Akdeniz Kimya, ein Unternehmen von OYAK, das im Chemiesektor tätig ist, fusionierte im Oktober 2020 mit dem österreichischen Unternehmen Chemson, das bereits in 2013 abgekauft wurde. Nach dieser Fusion ist Akdeniz Chemson zum größten PVC-Stabilisator Unternehmen geworden. Akdeniz Chemson, das mit der Fusion eine jährliche Produktionskapazität von 250.000 Tonnen erreicht hat, hat sein Produktportfolio für die Sektoren, denen es einen Service anbietet, erweitert, und ist zum einzigen Verkaufsort für PVC-Lösungen geworden. Zu den Märkten der Akdeniz Chemson, die in 110 Länder Verkäufe durchführt, gehören Europa, Russland, die Turkstaaten, Nordafrika, der Mittlere Osten, die USA, China, Brasilien und Australien.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210222005112/de/

Contacts

Für Informationen:
Gönül Bedir I İz İletişim I gonul.bedir@iziletisim.com I 0532 468 33 79
Işılay Çakır I İz İletişim I isilay.cakir@iziletisim.com I 0555 524 00 30