Ajax bestätigt: Amin Younes bis zum Ende der Saison bei der 2. Mannschaft

Der degradierte Amin Younes wird bis zum Ende der Saison nicht begnadigt, wie Ajax am Montag offiziell bekanntgab.

Amin Younes wird bis zum Ende der Saison bei der 2. Mannschaft von Ajax Amsterdam bleiben. Das bestätigte der niederländische Rekordmeister am Montag. Der Grund sei seine fehlende Motivation.

Younes hatte vor am 11. März im Heimspiel gegen den SC Heerenveen (4:1) kurz vor Schluss seine Einwechslung verweigert, weil er sie für "unnötig" hielt.

Amin Younes verweigerte Einwechslung

"Amin Younes hat die Anweisung von Trainer Erik ten Hag missachtet. Ten Hag hat sich am Montagmorgen mit Younes getroffen und ihm mitgeteilt, dass er in den kommenden zwei Wochen mit der zweiten Mannschaft trainiert", teilte Ajax daraufhin mit. Younes war nach der Aufforderung durch ten Hag einfach auch der Ersatzbank sitzen geblieben. Nun wurde die Degradierung ausgeweitet. 

Hintergrund: Im Winter platzte ein Wechsel von Younes zum SSC Neapel. Dorthin soll er nun im Sommer ablösefrei wechseln, verweigert der fünfmalige deutsche Nationalspieler den Transfer, droht ihm eine Klage. Neapel liegt nach eigenen Angaben ein von Younes unterzeichneter Vertrag vor.