Affinity richtet in London die erste Relationship Intelligence Conference für Dealmaker aus

Im Rahmen der Veranstaltung Campfire London finden Präsentationen und Diskussionsrunden mit führenden Vertretern der Branche statt und die preisgekrönte Autorin, Unternehmerin und Olympiasiegerin Col. Dame Kelly Holmes wird eine Keynote halten.

LONDON, January 05, 2023--(BUSINESS WIRE)--Affinity, die Relationship-Intelligence-Plattform für Dealmaker, gab heute bekannt, die erste Relationship-Intelligence-Konferenz in London, die Campfire London, auszurichten. Die Veranstaltung findet am 8. Februar 2023 im Herzen von London statt.

„Unsere erste Campfire-Veranstaltung in Kalifornien war ein fulminanter Erfolg und hat Hunderte von US-Investoren persönlich und virtuell zusammengebracht", so Shubham Goel, Mitbegründer und Co-CEO von Affinity. „Wir freuen uns darauf, dieses Event auch für unsere europäischen Kunden zu organisieren und ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und herauszufinden, wie sie Technologie einsetzen, um das Wachstum voranzutreiben, Pipelines zu verwalten und ihre Zeit effektiv für Beziehungen zu nutzen, die im Jahr 2023 zu Geschäftsabschlüssen führen werden."

Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass die Investoren geteilter Meinung darüber sind, was dieses Jahr in Bezug auf das Transaktionsvolumen bringen wird: 31 % rechnen mit einem Anstieg, 36 % mit einem Rückgang und 33 % sind sich nicht sicher. Die Daten der Affinity-Plattform, die den weltweit größten Datensatz zum Dealflow vor dem Abschluss umfasst, zeigen einen deutlichen Anstieg des Volumens potenzieller Investitionen, die beschafft werden. Von November 2021 bis November 2022 stieg das Transaktionsvolumen um mehr als 69 %. Eines steht fest: Die Investoren konzentrieren sich weiterhin auf die Suche nach neuen Deals und 39 % geben an, dass sie in diesem Jahr den Großteil ihrer Zeit für die Akquise verwenden wollen. Da 50 % der Deals nach wie vor durch Outbound Sourcing zustande kommen, bemühen sich die Investoren sehr darum, ihr Netzwerk in neuen Bereichen auszubauen und in ihre bestehenden Netzwerke zu investieren, um sicherzustellen, die richtigen Deals in ihrer Pipeline zu haben.

Die Konferenz Campfire London findet zu einem besonderen Zeitpunkt für die Private-Capital-Branche statt. Obgleich die Investitionen in der Vergangenheit zurückgegangen sind, gibt es Anzeichen dafür, dass die Investoren ihren Dealflow für ein anderes Modell im Jahr 2023 hochfahren werden. Die Relationship-Intelligence-Konferenz wird Präsentationen und Panels von Investoren und Gründern umfassen, wie z. B. ABACON Capital, Notion Capital und Isomer Capital. Sie werden darüber berichten, wie Dealmaker Technologie einsetzen können, um das Wachstum voranzutreiben, Pipelines zu verwalten und sich angesichts der anhaltenden Marktveränderungen auf das Wesentliche zu konzentrieren. Die Gastrednerin, die Olympiasiegerin und preisgekrönte Autorin Col. Dame Kelly Holmes, wird an der Konferenz teilnehmen, um in einem Kamingespräch über die Höhen und Tiefen ihrer Karriere zu sprechen und über die Bedeutung einer Siegermentalität zu reflektieren.

„Die Private-Capital-Branche hat ein exponentielles Wachstum erlebt, was wir in Europa seit 15 Jahren beobachten können. Es ist immer schwieriger geworden, den Überblick über das Ökosystem zu behalten", sagte Thomas Schneider, Partner bei Isomer Capital. „Wir freuen uns auf die Teilnahme an der Campfire London und über die Möglichkeit, uns mit anderen Branchenführern auszutauschen und Strategien zu entwickeln, um in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Markt zu bestehen."

Registrieren Sie sich noch heute für die Teilnahme an der Campfire London von Affinity, persönlich oder virtuell unter https://www.affinitycampfire.com/london.

Über Affinity

Affinity ist eine Relationship-Intelligence-Plattform, die Dealmakern in beziehungsorientierten Branchen die Möglichkeit bietet, mehr Deals zu finden, zu verwalten und abzuschließen. Dank der hochautomatisierten Einblicke in die Beziehungsdaten und der Technologie ermöglicht es Affinity Führungskräften, Geschäfte voranzutreiben, sich von der Datenarbeit zu befreien und sicherzustellen, dass ihre Teams zuversichtlich handeln können, da sie den Kontext und die Historie einer jeden Beziehung kennen. Die Affinity-Plattform, einschließlich Affinity CRM, wird von über 2.700 auf Beziehungen basierenden Unternehmen weltweit genutzt. Affinity wurde 2014 gegründet, hat seinen Hauptsitz in San Francisco und wird von führenden Investoren unterstützt, darunter Menlo Ventures, Advance Venture Partners, 8VC und MassMutual Ventures.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230105005309/de/

Contacts

Cara Proszek
cara.proszek@affinity.co