AEVIS VICTORIA SA - Ordentliche Generalversammlung: alle Anträge genehmigt

AEVIS VICTORIA SA / Schlagwort(e): Generalversammlung

28.04.2022 / 17:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Freiburg, 28. April 2022

AEVIS VICTORIA SA - Ordentliche Generalversammlung: alle Anträge genehmigt

AEVIS VICTORIA SA (AEVIS) hat heute ihre ordentliche Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2021 abgehalten. Alle Anträge wurden genehmigt. Die Jahresrechnung 2021 wurde angenommen und den Verwaltungsratsmitgliedern und der Geschäftsleitung Entlastung erteilt. Der Verwaltungsrat, bestehend aus Christian Wenger (Präsident), Raymond Loretan (Vizepräsident), Antoine Hubert (Delegierter des Verwaltungsrats), Michel Reybier, Antoine Kohler und Dr. Cédric A. George, wurde für eine Amtszeit von einem Jahr bis zum Ende der nächsten ordentlichen Generalversammlung wiedergewählt. Dr. Cédric A. George und Antoine Kohler wurden als Präsident bzw. Mitglied des Nominations- und Vergütungsausschusses wiedergewählt.

Die Aktionäre haben die Gewinnverwendung genehmigt, die aus einer Zuweisung an die gesetzlichen Gewinnreserven von CHF 475'685, einer ordentlichen Ausschüttung von CHF 0.40 pro Aktie sowie einer ausserordentlichen Ausschüttung von CHF 0.60 pro Aktie besteht. Die ordentliche Dividendenausschüttung von CHF 0.20 pro Aktie (CHF 0.13 netto) und die ordentliche Ausschüttung aus Kapitaleinlagereserven von CHF 0.20 pro Aktie werden am 4. Mai 2022 (Ex-Datum 2. Mai 2022) ausbezahlt. Die ausserordentliche Dividendenausschüttung von CHF 0.30 pro Aktie (CHF 0.195 netto) und die ausserordentliche Ausschüttung aus Kapitaleinlagereserven von CHF 0.30 pro Aktie werden am 5. Juli 2022 (Ex-Datum 1. Juli 2022) ausbezahlt.

Ferner haben die Aktionäre den Statutenänderungen im Zusammenhang mit der Schweizer Aktienrechtsreform, insbesondere über die Durchführung von Generalversammlungen, und der Erhöhung und Verlängerung des genehmigten Kapitals zugestimmt.

Für weitere Informationen:
AEVIS VICTORIA SA, Medienstelle und Investor Relations: c/o Dynamics Group, Zürich
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79 785 46 32
Séverine Van der Schueren, svanderschueren@aevis.com, +41 (0) 79 635 04 10

AEVIS VICTORIA SA - Investing for a better life
AEVIS VICTORIA SA investiert in Healthcare, Lifestyle und Infrastruktur. Die wichtigsten Beteiligungen von AEVIS VICTORIA bestehen aus Swiss Medical Network SA (90%), der einzigen privaten Klinikgruppe der Schweiz mit Präsenz in allen drei Sprachregionen; aus Victoria‐Jungfrau AG, einer Hotelkette mit zehn Luxushotels in der Schweiz und im Ausland; aus Infracore SA (30%), einem auf Spital‐ und Gesundheitsinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, aus Swiss Hotel Properties AG, einem auf Hotelinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, und sowie aus NESCENS SA, einer Marke für Prävention und better‐aging. AEVIS VICTORIA ist an der SIX Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert. www.aevis.com.


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: AEVIS VICTORIA - Ordentliche Generalversammlung: alle Anträge genehmigt

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.