AEVIS VICTORIA SA beteiligt sich an der digitalen Gesundheitsplattform Well

AEVIS VICTORIA SA / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

07.06.2022 / 06:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Freiburg, 7. Juni 2022

AEVIS VICTORIA SA beteiligt sich an der digitalen Gesundheitsplattform Well

AEVIS VICTORIA (AEVIS) treibt die integrierte Gesundheitsversorgung in der Schweiz weiter voran und beteiligt sich an der digitalen Gesundheitsplattform Well. In der Schweiz wohnhafte Personen können dank Well von einem einfachen digitalen Zugang zu einem wachsenden Netzwerk von Leistungserbringern profitieren. Als Aktionärin nimmt AEVIS künftig beim weiteren Ausbau von Well gemeinsam mit den vier Gründungspartnern CSS, Medi24, Visana und der Zur Rose-Gruppe eine führende Rolle ein. Ziele der Kooperation sind die Vernetzung der Leistungserbringer im Gesundheitswesen sowie die Verknüpfung der digitalen Dienstleistungen von Well mit den Gesundheitsangeboten von Swiss Medical Network, eine von zwei privaten Spital- und Klinikgruppen in der Schweiz, Tochtergesellschaft von AEVIS. Über den Kaufpreis der Anteile wurde Stillschweigen vereinbart.

Um die integrierte Gesundheitsversorgung in der Schweiz weiter voranzubringen, entwickelt Well eine offene und digitale Gesundheitsplattform. Diese Entwicklung erfolgt gemeinsam mit Krankenversicherungen, Leistungserbringern sowie den Nutzerinnen und Nutzern der Plattform. Letztere können bereits heute unter anderem online einen Termin in einer Apotheke von Amavita, Coop Vitality oder Sun Store buchen, sie können Krankheitssymptome überprüfen, sich online mit Ärztinnen und Ärzten austauschen, Arzttermine vereinbaren oder medizinische Dokumente ablegen. Gleichzeitig unterstützt Well auch Gesundheitsfachpersonen. Diese können die Funktionalitäten und Daten an ihre bestehenden Systeme anbinden und so Termine über Well vergeben sowie Gesundheitsdaten nutzen, die ihnen die Nutzerinnen und Nutzer über die App bereitstellen.

«Unsere neue Partnerschaft mit Well und seinen Partnern ist ein wichtiger Meilenstein, um den wachsenden Herausforderungen des Gesundheitssektors weiterhin gerecht zu werden. Das starke Netzwerk bietet den Patientinnen und Patienten digitalen Komfort im Gesundheitswesen und Zugang zu führenden medizinischen Leistungen. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg», erläutert Dino Cauzza, CEO des Swiss Medical Network.

Für weitere Informationen:
AEVIS VICTORIA SA, Medienstelle und Investor Relations: c/o Dynamics Group, Zürich
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79 785 46 32
Séverine Van der Schueren, svanderschueren@aevis.com, +41 (0) 79 635 04 10

AEVIS VICTORIA SA – Investing for a better life
AEVIS VICTORIA SA investiert in Healthcare, Lifestyle und Infrastruktur. Die wichtigsten Beteiligungen von AEVIS VICTORIA bestehen aus Swiss Medical Network SA (90%), der einzigen privaten Klinikgruppe der Schweiz mit Präsenz in allen drei Sprachregionen; aus Victoria‐Jungfrau AG, einer Hotelkette mit zehn Luxushotels in der Schweiz und im Ausland; aus Infracore SA (30%), einem auf Spital‐ und Gesundheitsinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, aus Swiss Hotel Properties AG, einem auf Hotelinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, und sowie aus NESCENS SA, einer Marke für Prävention und better‐aging. AEVIS VICTORIA ist an der SIX Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert. www.aevis.com.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.